Nachholspiel gegen den ASV Wuppertal

Heute trafen sich die beiden Punktgleichen Mannschaften des ASV Wuppertal und des TSV zum C-Jugend Meisterschaftspiel auf dem Ascheplatz in der Wilkhausstraße.

Für das Beyenburger Team ist Asche ein sehr ungewohntes Terrain und so hielt sich die Vorfreude auf das Spiel auch einigermaßen in Grenzen. Die Partie begann recht ausgeglichen. Passkombinationen konnten nur selten ausgespielt werden, da die Spieler des ASV sehr früh gestört haben. Der körperlich überlegene ASV hat unsere Spieler teils recht hart rangenommen. Zwei heftige Fouls gegen Luki und gegen Basti wurden mit  jeweils einer Gelben Karte geahndet. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang es Luki mit einem hoch hereingegebenen Schuß in den langen Winkel einzunetzen. TRAUMTOR !! 

Zu Beginn der 2.Hz machte der ASV spürbar Druck. In den ersten Minuten spielte sich viel in der Hälfte der Beyenburger ab -der ASV drängte auf den Ausgleich. Aber durch die tolle Abwehrleistung von Marcel, Julian und Laurin hatte der ASV keine Chance gefährlich im Strafraum zu agieren. Lediglich eine brenzliche Situation wurde durch eine Glanzparade unseres Torwart-Debütanten Ben hervorragend pariert. Das zweite Tor erzielte Khairya, die nach einer präzisen Ecke von Simon die Kugel ins Netz schob.

Endstand 0:2 für den TSV.

Der ASV bestand heute aus vielen Einzelspielern, die als Mannschaft nicht funktioniert haben und die sich gegenseitig angeschnautzt haben.    

Ein großes Lob an die Beyenburger Mannschaft, die demgegenüber als geschlossenes Team aufgetreten ist und dem teils großen körperlichen Druck der Gegner standgehalten hat!

 

Mit sportlichen Grüßen

Thomas

Impressionen  vom Spiel:


Werden Sie Sponsor

Der TSV Beyenburg würde sich freuen, Sie als Sponsor begrüßen zu dürfen! 

Werden Sie Sponsor und wir bieten Ihnen, Ihre Werbung bei uns auf Trikots, Trainingsanzüge, Plakate, Banden usw. anzubringen.

Helfen Sie uns, mit Ihrer Unterstützung, den Bau eines neuen Vereinsheims, was nach dem Bau des Kunstrasen (2010), unser nächstes großes Projekt ist und für den Verein sehr wichtig.

Wir möchten auch in Zukunft, unseren Junioren, Senioren, Mädchen und Damen Fußball, der auch bei uns angekommen ist, noch bessere Bedingungen bieten.

Sollten wir bei Ihnen Interresse geweckt haben, dann sprechen Sie uns an!

Unter dem Button Verein, finden Sie unseren Vereinsvorstand, der immer für Sie ansprechbar ist.