SPANNUNG PUR beim Sieg gegen den WSV 2

Beim heutigen Meisterschaftsspiel war der WSV 2 zu Gast in Beyenburg. Das Spiel wurde begleitet von Sonnenschein und bester Laune auf der Albertshöhe.

Zu Spielbeginn tasteten sich die Mannschaften gegenseitig ab. Schöne Spielzüge auf beiden Seiten wurden meist in der gegnerischen Abwehr abgefangen. Es spielte sich viel im Mittelfeld ab. Bei einem der Angriffe durch die Beyenburger wurde ein Handspiel im Strafraum des WSV mit einem 11 Meter geahndet. Leider vergab Ben die Chance zum Führungstor. Der WSV zog nun merklich das Tempo an. Mit wunderbaren Spielzügen stieß der WSV immer wieder in den Strafraum der Beyenburger vor. Laurin und seine Mannen kontrollierten die Abwehr sehr gut und konnten immer rechtzeitig eingreifen. Dies nahm der Gegner zum Anlaß seine Strategie zu wechseln. Mit einem Fernschuss unter die Latte erzielte der WSV das 1:0.  Doch der TSV gab nicht auf.... Einen wunderschönen Konter beendete Lucas mit einem Lattenknaller. Schade! Erst eine Ecke und ein wunderschönes Kopfballtor durch Ole brachte den 1:1 Ausgleich kurz vor der Pause.

Die 2. Halbzeit begann direkt sehr stark. Beide Mannschaften spielten sehr gut und wollten das Spiel für sich gewinnen. Die Ballkontakte waren auf beiden Seiten sehr ausgeglichen. Ein toller Konter mit einem pfeilschnellen Lucas führten fast zum Anschlußtreffer. Den Gegenkonter durch den WSV konnte Marten zunächst mit einer Super Parade eliminieren. Beim Abpraller war Niklas leider etwas zu spät am Ball, sodass der WSV den 2:1 Anschlusstreffer erzielen konnte. Aber der TSV wollte nicht verlieren. Eine tolle Doppelpass Kombi beendete der heute sehr stark spielende Lucas mit dem 2:2 Anschlusstreffer. Den Schlusstreffer erzielte dann Ben mit einem beherzten Schuß kurz vor dem Abpfiff zum 3:2 für Beyenburg.

Das Resümee: Tolle kämpferische Leistung durch Beyenburg. Ihr habt immer an Euch geglaubt und nicht aufgegeben! Respekt an den Gegner.... Der WSV hat mit einer guten Übersicht gespielt und war mit tollen Kombinationen die spielerisch etwas bessere Mannschaft. 

Aber Sieg ist Sieg! Damit behauptet Ihr Euch weiterhin auf Platz 2 der Tabelle!

Respekt!!

 

Mit sportlichen Grüßen

Thomas

Werden Sie Sponsor

Der TSV Beyenburg würde sich freuen, Sie als Sponsor begrüßen zu dürfen! 

Werden Sie Sponsor und wir bieten Ihnen, Ihre Werbung bei uns auf Trikots, Trainingsanzüge, Plakate, Banden usw. anzubringen.

Helfen Sie uns, mit Ihrer Unterstützung, den Bau eines neuen Vereinsheims, was nach dem Bau des Kunstrasen (2010), unser nächstes großes Projekt ist und für den Verein sehr wichtig.

Wir möchten auch in Zukunft, unseren Junioren, Senioren, Mädchen und Damen Fußball, der auch bei uns angekommen ist, noch bessere Bedingungen bieten.

Sollten wir bei Ihnen Interresse geweckt haben, dann sprechen Sie uns an!

Unter dem Button Verein, finden Sie unseren Vereinsvorstand, der immer für Sie ansprechbar ist.